Chiabrot-Innovation von Bäckerei Koll und der BÄKO Österreich

Eine Monatsaktion der Bäckerei Koll aus Kirchschlag (Niederösterreich) wurde für Bäckermeister Reinhold Koll zum Verkaufs-Schlager. Zusammen mit seinen Kollegen aus der Backstube hatte er nach kurzer Entwicklungszeit ein Körndlbrot mit Chiasamen kreiert. Die Produktneuheit sollte limitiert im Monat August angeboten und speziell beworben werden.

Dafür wurde das Chiabrot im Workshop „Brotansprache“ gemeinsam mit der Verkaufsmannschaft analysiert und seine Eigenschaften in Geschmack, Geruch, Textur und Aussehen festgehalten. Das im Anschluss erstellte Konzept zur Umsetzung von verkaufsfördernden Maßnahmen half, im Stammhaus und in allen sieben Filialen die Innovation ins rechte Licht zu rücken. Je nach Standort wurden die Kunden über Bildschirm, Kreidetafel oder die von Frau Melanie Koll erstellten Produktflyer informiert; die perfekt geschulten Verkäuferinnen boten zudem Verkostungen an.
Und das Ergebnis begeisterte und überraschte gleichermaßen: Innerhalb kürzester Zeit war das Chiasamen-Brot ausverkauft. „Wir werden die Aktion auf jeden Fall ausweiten und weitere Produkte kreieren“ erklärt Herr Koll. Seine Entscheidung sieht er in der positiven Annahme seiner Kunden und der Möglichkeit, sich vom Mitbewerb abzusetzen, bestätigt.
Auf den außergewöhnlichen Rohstoff war Reinhold Koll durch eine Probepackung ChiaBia Chiasamen gekommen. Er wollte schon länger etwas Anderes ausprobieren und da bot sich diese einfach zu verarbeitende Monokomponente, die wegen ihrer gesundheitsfördernden Wirkung derzeit im Kommen ist, an. Und der Erfolg gibt seinem „Experiment“ recht. http://www.baeckerei-koll.at/

Mehr Informationen über den Rohstoff „Chiasamen“:
http://www.chiabia.at und http://www.baeko.at/unser-angebot/chiabia-chia-samen